StartseiteFAQMitgliederAnmeldenTeamLogin
Im InPlay ist es jetzt 19:00 Uhr!
Mindestpostlänge: 1.000 Zeichen.
Bitte beachtet den Aufnahmestop! Klick mich
5 Jahre Black Phoenix! Happy Birthday to us!

Austausch | 
 

 Weg von Hogwarts nach Hogsmeade

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Sprechende Hut
Verwaltung
avatar
neutral
kein Posten

Kein Quidditch

BeitragThema: Weg von Hogwarts nach Hogsmeade   Fr 27 Dez 2013, 03:35




Nach der Brücke beginnt der breite Sandweg der sich über die Wiesen, ein Stück durch den Wald und weiter bis nach Hogsmeade zieht.
Nach oben Nach unten
http://www.blackphoenix-rpg.com
Astoria Greengrass
4. Jahrgang
avatar
neutral
kein Posten

Kein Quidditch

Charakter
Blutstatus: Reinblut
Fächerbelegung: WS, PmG

BeitragThema: Re: Weg von Hogwarts nach Hogsmeade   Fr 27 Dez 2013, 03:52

CF Pausenhof in Hogwarts mit Draco am Ärmel

Zügig und mit hocherhobenen Kopf geht sie durch den überdachten Durchgang und direkt auf die schmale und sehr verzogene Brücke, die sie Beide zu dem geplanten Essen führt. "Ich kann dich grinsen hören. Du brauchst nicht meinen, dass ich deine eigenartigen Hintergedanken nicht mitbekomme... du lädst mich nicht aus reiner Herzensgüte ein, falls du überhaupt weißt was das heißt." Da wird mit Sicherheit etwas kommen, irgendwann wird er vor oder neben ihr stehen und etwas verlangen. Sicherlich sowas, wo sie sich richtig zum Idioten macht und so wie sie ihn kennt wird es dann schön in der Großen Halle sein damit es auch alle mitbekommen. Aber darüber wird sie sich dann Gedanken machen wenn es soweit ist. Wird schon nicht gleich Morgen soweit sein. Trotzdem schluckt sie schwer und wirft einen Blick zur Seite, wobei sie ihn noch mal schnell mustert.
Nach oben Nach unten
Draco Malfoy
5. Jahrgang
avatar
neutral
Vertrauensschüler

Sucher-Kapitän

Charakter
Blutstatus: Reinblut
Fächerbelegung: AR, PmG, WS

BeitragThema: Re: Weg von Hogwarts nach Hogsmeade   So 29 Dez 2013, 00:29

Innerlich macht sich der Blonde schon Notizen, das Mädchen neben sich wirklich davon zu überzeugen, ihr nichts böses zu wollen. Irgendwann muss sie doch ernst nehmen was er sagt. Seufzend bereitet er sich auf das kommende Gespräch vor.
"Welche eigenartigen Hintergedanken? Ich finde Mädchen mit einem Pfund zu viel hübscher als mit zu wenig. Ich finde dich hübsch so wie du bist, auch mit der Brille, obwohl ich gern freie Sicht auf die Augen habe. Mich nervt es wie Daphne sich aufführt und dass sie meint andere müssten in der Lebensweise der gleichen Meinung sein wie sie. Ich habe auch eine Gelegenheit gebraucht um mit dir allein Zeit zu verbringen ohne dass sich meien Begründung absolut lächerlich anhört. Und glaube mir, ich bin schon sehr viele Möglichkeiten durchgegangen und jede hat mich in der Vorstellung dumm vor dir stehen lassen." Nun gut, mindestens die Hälfte davon wollte er gar nicht zugeben und hat es doch getan. Aber peinlich werden solche Momente nur dann, wenn man sie peinlich werden lässt, also steht er zu dem was er gerade gesagt hat und läuft selbstbewusst weiter. Vielleicht muss ein bisschen mehr ehrlichkeit einfach sein damit Astoria nicht weiterhin glaubt er würde sie nur verarschen wollen.
"Bevor du fragst: ich verspreche mir von diesem Treffen hier gar nichts und erwarte auch nicht, dass du irgendwas tust. Und ja, ich weiß das würdest du auch auf gar keinen Fall machen. Habe ich noch was vergessen?"
Seine Ruhe verwundert ihn selbst, doch wahrscheinlich hat er einfach keine Lust mehr mit dem Mädchen ständig im Streit zu liegen. Ganz im Gegenteil.
Nach oben Nach unten
Astoria Greengrass
4. Jahrgang
avatar
neutral
kein Posten

Kein Quidditch

Charakter
Blutstatus: Reinblut
Fächerbelegung: WS, PmG

BeitragThema: Re: Weg von Hogwarts nach Hogsmeade   So 29 Dez 2013, 01:06

"Und du meinst jetzt, dass ich dir einfach so glaube was du sagst? Warum bitte willst du Zeit mit mir verbringen und hast dir Gedanken darüber gemacht? Das klingt so als wenn du..." Kopf schüttelnd sieht sie zu ihm und runzelt leicht die Stirn, denn sie ist sich nicht sicher ob sie ihm das glauben kann. Aber sie kann es sich einfach nicht vorstellen, dass er ihr so viel sagt wenn doch alles gelogen ist. Selbst er lügt nicht so viel hintereinander, oder doch? Nachdenklich geworden steht sie da, lässt nun doch endlich mal seinen Ärmel los und versucht zu verstehen was das hier denn nun eigentlich genau sein soll. Denn nach einem einfachen Treffen sieht es bereits jetzt nicht mehr aus. "Ich finde es auch nicht schön, dass du so über Daphne redest. Sie ist immerhin meine ältere Schwester. Und nur weil ich mecker heißt es nicht, dass du das auch darfst." Naja, eigentlich findet sie es schon sehr niedlich wie er ihr irgendwie versucht beizustehen und auch die 'Komplimente' hat sie vernommen, nur ist es ihr zu peinlich darauf zu reagieren.
Nach oben Nach unten
Draco Malfoy
5. Jahrgang
avatar
neutral
Vertrauensschüler

Sucher-Kapitän

Charakter
Blutstatus: Reinblut
Fächerbelegung: AR, PmG, WS

BeitragThema: Re: Weg von Hogwarts nach Hogsmeade   Mi 01 Jan 2014, 16:17

Da ihr Nicht-Date kein gutes Thema ist und für ihn vor allem gefährlich, auch wenn er noch vorhat ihr irgendwann ehrlich alles zu erzählen, ist er ziemlich erleichtert, dass Astoria ihre Schwester anspricht.
"Daphne ist aber auch eine Freundin von mir und ich darf ihr meine Meinung sagen. Deine Schwester zu sein gibt ihr kein Recht dich für deine Essgewohnheiten zu verurteilen wenn sie nicht ansatzweise von der Norm abweichen oder ungesund sind. Und was noch wichtiger ist: meinst du das Gezeter geht nur dir auf die Nerven? Wir müssen uns das alle anhören und ich würde auch lieber in Ruhe essen als sie jedes mal über den Tisch hinweg meckern zu hören. Sie ist nicht so eine von denen, die eine Person kurz zur Seite nimmt und still im Privaten spricht. Davon abgesehen sind sie, Pansy und Tracey fest überzeugt alle Mädchen müssen sein wie sie."
Er hält sich selbst zurück um nicht ausfällig zu werden oder zu viel zu sagen, was Astoria ihm dann zur Hälfte nicht mehr glauben würde. Jedenfalls nicht solang sie ihn nicht richtig kennt und einen Berg an Vorurteilen hat. Das hat er vor heute zu ändern und freut sich umso mehr dass sie endlich am Dorf sind.

GT: Straßen von Hogsmeade
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Weg von Hogwarts nach Hogsmeade   

Nach oben Nach unten
 

Weg von Hogwarts nach Hogsmeade

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Phoenix :: Roleplay :: Hogwarts - Außengelände-