StartseiteFAQMitgliederAnmeldenTeamLogin
Im InPlay ist es jetzt 15:10 Uhr!
Mindestpostlänge: 1.000 Zeichen.
Bitte beachtet den Aufnahmestop! Klick mich
5 Jahre Black Phoenix! Happy Birthday to us!
Austausch | 
 

 Marylin Smith

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Marylin Smith
Muggelspion
avatar
neutral
kein Posten

BeitragThema: Marylin Smith   Di 13 Jun 2017, 01:53





STECKBRIEF von ...HIER DER NAME DES CHARAKTERS

Voller Name: Marylin Audrey Smith

Spitznamen: Mary

Alter & Geburtsdatum: 15 Jahre alt, 07.10.1980

Herkunftsland: Kanada

Blutstatus: Reinblut

Gesinnung: Neutral







Mein Leben begann in einer kleinen versteckten Zaubererstadt namens Firestone in der Nähe von Ottawa. Dort lebte ich dann bis zu meinem 3. Geburtstag. Mein Vater wollte unbedingt das ich wie er nach Hogwarts gehe, also sind wir mit meinen Großeltern nach England gezogen. Da meine Eltern nicht viel von Mugglen halten, besuchte ich weder einen Kindergarten noch eine Grundschule. Meine Oma brachte mir so ziemlich alles bei. Mit 7 Jahren kam meine kleine Schwester Jessica zur Welt, 2 Jahre drauf erblickte auch mein kleiner Bruder Jack das Licht der Welt. Schlussendlich bekam ich an meinem 11. Geburtstag den Hogwartsbrief, wesshalb ich fast einen Freudentanz veranstaltet hätte. In Hogwarts fand ich dann schnell Freunde. Nach der Schule möchte ich Heilerin im St. Mungos werden.


Mutter: Rebecca Smith geb. William, 35 Jahre alt, Reinblut, Heilerin, Slytherin

Vater: Christian Smith, 37 Jahre alt, Reinblut, Schneider, Slytherin

Geschwister:

Jessica Grace Smith, 8 Jahre alt, Reinblut

Jack Smith, 6 Jahre alt, Reinblut

Bester Freund/beste Freundin: Pansy Parkinson, Cho Chang

Sonstige Bezugspersonen: -





Arbeitsstelle/Schule: Hogwarts


Haus: Slytherin


Beruf/Jahrgang: 4


Position: -


Zauberstab: Rosenholz, Veelahaar, 10 Zoll


Besen: Nimbus 2000


Haustier: Schneeeule (Tatze)






Nerhegeb: Wenn ich in den Spiegel sehen würde, wäre ich dort mit Draco Malfoy.

Dein Irrwicht: Ein Basilisk

Amortentia: Der Trank wäre hell rosa und würde nach Käsekuchen, Orchideen und Vanille riechen.

Kleidungsstil: Meistens Knie lange kleider, wenig ausschnitt, dezente farben und Ballerinas

Erscheinungsbild:







Ich bin sehr freundlich, höflich und respektvoll zu anderen Leuten. Im Unterricht verhalte ich mich eher ruhig und aufmerksam, während ich auf öffentlichenplätzen eher schüchtern rüber komme. Ich versuche mich immer anzupassen, was mir vermutlich auch gut gelingt. Zu meinen Eltern habe ich keinen guten Draht, da sie meine interesse an Mugglen nicht verstehen genauso wenig wie sie das akzeptieren. Dazu habe ich großen respekt vor du-weißt-schon-wem-

Stärken: Zaubertränke, guter zuhörer, anpassungsfähig und ruhig.

Schwächen:Pflege magischer Geschöpfe, euphorisch, setzt sich meistens zu große ziele und manchmal stur

Vorlieben: Bibliotheken, Wälder, Butterbier, Malerei und Geschichte

Abneigung: Hassrede, Krieg, Rassisten, Kälte und Egoisten

Besondere Fähigkeiten: keine




Avatarperson: Maggie Lindemann

Wie hast du hergefunden?: über GroßesHogwarts.com

Weitergabe des Charakters?: Nein

Regelwörter: Rowena, Godric, Salazar, Helga

Zweitcharakter: Nein

Dein Alter: 17





Schreibprobe: Reaktion bitte in vorgegebener RP-Schreibform, nur eine der Situationen benutzen! Nicht notwendig bei 2. Charakter!
Ausgangssituation-Schüler: Snape hat gerade die Anweisung gegeben einen sehr komplizierten Trank zu brauen und alle Schüler in der Klasse sind beschäftigt. Weil dich dein Tischnachbar unabsichtlich anstupst, fällt dir die doppelte Menge der Zutat in den Kessel und binnen Sekunden brodelt, blubbert und raucht es gefährlich stark. Beinahe alle Schüler sehen zu dir und dem Kessel.

*wird rot und schaut verlegen auf dann boden*
Nach oben Nach unten
Castor Montague
Abschlussjahr
avatar
neutral
kein Posten

Treiber

Charakter
Blutstatus: Reinblut
Fächerbelegung: AM, AR, MK

BeitragThema: Re: Marylin Smith   Di 13 Jun 2017, 22:46

Hallöchen und Willkommen bei uns Very Happy

so, da wollen wir mal nicht lange fackeln und uns gleich ans Werk machen, wenn der Steckbrief bereits so schnell gekommen ist Smile


Beginnen wir einmal mit dem Punkt des Layouts. Wir haben uns da einige Gedanken gemacht und ich bitte Dich dieses Layout und die darin enthaltene Formatierung beizubehalten. Sprich, was fett gedruck ist, sollte so bleiben, was Du selbst schreibst sollte in normaler Schriftform (nicht fett, kursiv oder unterstrichen) sein und die Spoiler in Lebenslauf & Charakterbeschreibung sollten ebenfalls vorhanden bleiben (damit er etwas kompakter wirkt, obwohl da einige Infos rein müssen). Bitte achte zudem auf Rechtschreibung (Grammatik, Groß- & Kleinschreibung, Fehler [gut, hier und dda können sie passieren, mir hier wohl auch gerade, aber es sollte sich nicht zu sehr häufen], Kommata...)

Und dann kommen wir auch schon zum Inhalt. Bitte sei nicht zu erschrocken, wenn da nun einiges aufgelistet ist, aber ich suche gerne mal das Haar in der Suppe ^^'


Beginnen wir einmal mit Namen und Blutstatus.
Weder Smith, noch Williams sind Reinblutfamiliennamen, gehören nicht einmal zu den vermuteten Reinblutfamilien. Jedenfalls nicht im UK. Da die Eltern/Großeltern dort jedoch alle waren, müsstest Du die Namen entweder anpassen, oder eben die Geschichte, dass die Familie ihre Wurzeln dort hat. Haben die beiden Familien ihre Wurzeln jedoch in Kanada, wäre es kein Problem, wobei Du dann bitte erwähnen solltest, weshalb sie umgezogen sind.


Der Lebenslauf an sich wirktdoch etwas sehr kurz, da ist sicherlich noch etwas Luft nach oben, damit man etwas mehr Einblick in ihr Leben hat. Dabei wäre es schön, wenn Du etwas mehr auf ihren bisherigen Schulverlauf eingehst: sprich, wie reagiert sie auf die Nachricht der Rückkehr Voldemorts, was hält sie von Harry und dem Allem... Vielleicht dort schon etwas auf familiäre Beziehungen und deren Gründe eingehen.

Du erwähnst irgendwann die Großeltern. Da die Eltern arbeiten, gehe ich davon aus, dass die Großeltern auf die Geschwister aufpassen, wenn Marylin selbst schon nicht in Kindergarten und Schule war. Demnach sollten die Großeltern auch noch in den Steckbrief rein.
Was die besten Freundinnen betrifft: da wir Pansy bereits im Forum haben, müsstest Du diese Freundschaft bitte zuvor abklären. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass Cho so eine Freundschaft führen könnte, immerhin ist Cho in der DA und Pansy unter den Umbridge-Spionen. Als beste Freundinnen einer Person würde sich das zusammen wohl eher nicht vertragen. Zudem sind beide 2 Jahre über ihr: wie und warum sollte Cho Kontakt zu ihr haben; weshalb sollte Pansy sich so gut mit ihr verstehen, wenn sie Draco doch so sehr mag (was Pansy auch macht) --> Rivalität?

Nerhegeb: Warum sieht sie darin Draco? (nicht einmal Pansy sieht Draco und bei ihr weiß man, wie sehr sie auf ihn regelrecht abfährt) Immerhin sieht man darin den größten Traum und bei einem Menschen müssen das demnach unglaublich große Gefühle sein. Eine einfache Liebe oder Schwärmerei ist da ausgeschlossen.

Irrwicht: Warum ein Basilisk? Das wird im ganzen Steckbtief nirgends erwähnt.


Ähnlich wie beim Lebenslauf wäre es schön, wenn Du die Charakterbeschreibung etwas ausbaust. Charaktere sind in der Regel recht facettenreich. Natürlich entwickeln sich die meisten Charaktere während des RPGs, aber den ein oder anderen Punkt noch hinzufügen, wäre nicht schlecht.




Dann bitte ich Dich zuletzt die Regeln erneut zu lesen, was die Regelwörter betrifft ;)
Ebenso bitte ich Dich die Schreibprobe tatsächlich auch durchzuführen (näheres siehe bitte in den Regeln nach)


Fürs Erste war es das von meiner Seite aus


Mit freundlichen und besserwisserischen Ravenclaw-Grüßen
Cas
Ravenclaw
Nach oben Nach unten
 

Marylin Smith

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Phoenix :: Zaubereigemeinschaft :: Bewerbungen und Listen-